lehrkraefte:blc:plg:sharepointmount

Sharepoint Laufwerke mounten

Mit einem Hack könnenn SharePoint Drives via WebDav eingebunden werden. Dazu müssen erst mal zwei Authentifikationscookies extrahiert werden und in einer Config-Datei eingetragen werden (und das immer wieder mal). Dazu werden mit der Chrome Extension get cookies.txt die Cookies von der Sharepoint Seite gespeichert und mit folgendem Script (muss angepasst werden!) extrahiert und in die davfs2.conf Datei geschrieben: cookies2davfsconf.rb.

In der Datei davfs2.conf muss noch folgende Konfiguration angepasst werden:

ask_auth        0

In /etc/fstab werden dann (muss angepasst werden) folgende Einträge gemacht.

https://bldsg.sharepoint.com/sites/cl03-ksbg-el/classes/1eNP_2017       /home/ivo/burggraben/mnt/4eNP   davfs   user,rw,noauto  0       0 

Danach kann das Laufwerk einfach mit

mount 4eNP

eingebunden werden. Die Sache ist relativ langsam aber schon viel besser als vor einem Jahr, als ein einfaches 'ls' noch 30 Sekunden gedauert hat.

Der eigene Benutzer muss in der Gruppe davfs2 sein. Ist er es nicht, macht das folgendes Kommando (usernamen ersetzen):

sudo usermod -a -G davfs2 ivo
  • lehrkraefte/blc/plg/sharepointmount.txt
  • Last modified: 2021/12/05 08:04
  • by Ivo Blöchliger