lehrkraefte:blc:informatik:glf20:programmieren:division

Ganzzahlige Division - Modulo

* Die ganzzahlige Division ist eine Operation, welche ausgibt, wie oft eine Zahl in einer Anderen Platz hat. Beispielsweise hat vier in zehn zwei Mal Platz.

//

* Der Modulo-Operator bezeichnet hingegen den Rest, welcher bei einer ganzzahligen Division übrig bleibt. In unserem Beispiel wäre das zwei.

%

* Der Variablentyp des Resultats einer ganzzahligen Division, oder dem Rest, hängt vom Input ab. Sind beide Zahlen Integer, so ist auch das Resultat ein Integer. Ist eine der Inputvariablen Float, so ist auch das Resultat Float.

Kopieren, testen und verstehen Sie folgenden Code:

x = 4
y = 10
 
print(y//x)
print(y%x)

Ändern Sie die Werte von x und y.

BREAK: Ein break in einer Schleife (Wiederholung) führt zu einem Abbruch der Schleife. Das heisst, dass die Schleife gleich zum nächsten Schritt weitergeht.

Negative Zahlen werden gleich wie positive Zahlen bei einer ganzzahligen Division behandelt.

* Aus 10/3=3,3 wird bei der ganzzahligen Division 3. 3,3 wird in diesem Fall abgerundet.

* Aus -10/3=-3,3 wird bei der ganzzahligen Division -4. -3,3 wird in diesem Fall ebenfalls gegen unten gerundet.

1//2
23%7
2.3//1
-5//2
5%2
Wie ist die Ausgabe nach dem Ausführen des Codes?
for num in range(10, 14):
for i in range(2, num):
if num%i == 1:
print(num)
break
You Scored % - /
  • lehrkraefte/blc/informatik/glf20/programmieren/division.txt
  • Last modified: 2020/10/30 13:27
  • by Mirco Triner